Aktiver und passiver Abhörschutz findet heutzutage immer mehr Verwendung. Vor allem im Bereich Wirtschaftsspionage ist es eine gute Methode, um dem entgegenzuwirken. Für Unternehmen kann sonst unter Umständen großer Schaden entstehen. In vielen Unternehmen deutschlandweit ist bereits in den letzten Jahren der Verdacht aufgekommen, dass wichtige Betriebsinterne Informationen an die Konkurrenz gelangt sind, und zwar über bestimmte Abhörsysteme. Aber auch Privathaushalte werden öfter abgehört, als gedacht. Hier häufen sich die Fälle ebenso mit steigender Tendenz. Im Privatbereich sind Lauschangriffe natürlich wesentlich unangenehmer, da dies eine Verletzung der Privatsphäre darstellt. Unerfahrenen Personen ist es leider auch nicht möglich, diese Systeme aufzuspüren bzw. auf eigene Faust, Räumlichkeiten abhörsicher zu gestalten. Hier sind Hilfe und Unterstützung eines Profis gefordert. Die Beauftragung einer Detektei ist eine gute Alternative, um auf aktiven oder auch passiven Abhörschutz zurückzugreifen.

Unterschiede zwischen passiven und aktiven Abhörschutz

Der passive Abhörschutz beschäftigt sich quasi mit der Herstellung von abhörsicherer Umgebung, Fahrzeugen, Räumlichkeiten, Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen, aber auch von technischen Geräten, wie zum Beispiel Telefone, Computer und auch Faxgeräte. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die oben genannten abhörgefährdeten Dinge garantiert abhörsicher zu gestalten. Die Installation von Verschlüsselungssystemen, die Ausstrahlung von elektromagnetischen Wellen verhindern, speziell bei technischen Geräten, aber auch doppelte Fensterscheiben sind hier nur ein paar Optionen, die sich bestens bewährt haben.

Beim aktiven Abhörschutz geht es um das Aufspüren von bereits ausgelegten Wanzen und anderen Abhörgeräten. Die sind selbstverständlich mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen bzw. sind raffiniert versteckt. Ein Laie hat absolut keine Chance, diese aufzufinden, denn dafür ist eine moderne technische Ausrüstung notwendig. Eine Detektei, die sich im Bereich passiver und aktiver Abhörschutz auskennt, verfügt über die erforderlichen Technik.

LB Detektei GmbH & Co. KG – der Profi für aktiven und passiven Abhörschutz

Seit vielen Jahren ist die LB Detektei GmbH & Co. KG im Bereich passiver und aktiver Abhörschutz tätig. Die Ermittler setzen dafür hochwertige Geräte ein, wie zum Beispiel Leitungsmessgeräte, Breitbandempfänger, Röntgengeräte und Analyzer. Aufgrund langjähriger Berufserfahrungen mit Abhörgeräten und Versteckmöglichkeiten gelingt es der LB Detektei GmbH & Co. KG, Abhörgeräte aufzuspüren und auszuschalten. Sowohl in Privathaushalten als auch in Betrieben gehen die Detektive der LB Detektei bei ihrer Arbeit extrem zielsicher und mit einer hohen Professionalität vor. Dabei arbeiten die Ermittler äußerst diskret und unauffällig, sodass besonders in Betrieben niemand etwas bemerkt. Meist sitzt der Täter schließlich in den eigenen Reihen, der durch gefundene Beweisstücke aber natürlich zur Rechenschaft gezogen werden soll.

Mithilfe der LB Detektei, den oder die Täter dingfest machen

In einem absolut lückenlosen Bericht halten die Ermittler der LB Detektei fest, wo die Abhörgeräte gefunden wurden und auch, um welche Art es sich handelt. Die ans Tageslicht gebrachten Beweisstücke können vom Unternehmen oder auch von der betroffenen Privatperson an die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft übergeben werden, wo weitere Untersuchungen durchgeführt werden, die auf die Identität des Täters hinweisen. Nur so ist es möglich, dass der Täter seine gerechte Strafe erhält. Einen Betrieb oder einen Privathaushalt abzuhören, um sich an den erhaltenen Informationen in irgendeiner Form zu bereichern, ist schließlich kein Kavaliersdelikt.

Aktiver und passiver Abhörschutz auf ganzer Linie

Klienten, die sich an die LB Detektei GmbH & Co. KG wenden, können sich absolut auf die Kompetenz und Professionalität des Unternehmens verlassen. Die Ermittler arbeiten bundesweit, sogar auf Wunsch auch im Ausland. Zunächst wird in einem kostenlosen Erstgespräch abgeklärt, was, wie und wann eingesetzt werden muss, um einen aktiven und passiven Abhörschutz zu gewährleisten. So können sich die verantwortlichen Techniker der LB Detektei ein Gesamtbild verschaffen, um dementsprechend zu handeln. Übersichtlich und ohne versteckte Kosten wird dem Klienten aufgezeigt, was wichtig für ihn ist, um sich vor Lauschangriffen zu schützen.

Die LB Detektei rät allen Firmen und Privathaushalten bei dem noch so geringsten Verdacht, aktiven oder auch passiven Abhörschutz anzuwenden. Selbst wenn es nicht immer darum geht, finanziellen Schaden zu verhindern, sondern eher um die Wiederherstellung einer ungestörten Privatsphäre, sind Methoden des passiven und aktiven Abhörschutzes eine gute Alternative. Außerdem sollte den kriminellen Machenschaften der Täter, aus welchen Beweggründen auch immer er gehandelt hat, ein Ende gesetzt werden. Die Bestrafung dient auch als Warnzeichen für andere Täter.

Bundesweite
kostenfreie Servicenummer:

  0800 333 98 99

Nehmen Sie Kontakt für eine Erstberatung auf.

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

Deutschlandweit gebührenfrei!
Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Aus dem Ausland
wählen Sie:

  +49 (0) 711 988 09 339

* HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webeauftrittes zu verstehen.