GPS ORTUNG

Es ist per Datenschutzgesetz verboten, Bewegungsprofile von Personen zu erstellen. Objekte und Sachen hingegen dürfen auf diese Weise überwacht werden. Natürlich ist der Einsatz von GPS-Ortungssystemen durch Rechtsnormen geregelt und beschränkt. Das soll insbesondere den Missbrauch unterbinden. Nur in berechtigten Ausnahmefällen können Ortungssysteme zur Anwendung gebracht werden. GPS-Ortungssystemen inkl. der Peilsender sind schon seit den 1990er Jahren feste Bestandteile von Detektivarbeit. Die Technik dient der Absicherung von Risiken im Bereich Personenschutz und Transportsicherheit. Die GPS – Satellitennavigation ist im praktischen Einsatz der Detektive ein Ortungssystem, um mobile Gegenstände schnellstmöglich wiederzufinden. Dabei ist die GPS – Ortung die fortschrittlichste Art der Überwachung von Zielobjekten oder Fahrzeugen.

Dazu werden die zu überwachenden Objekte mit kleinen GPS Elementen ausgestattet. Mit Hilfe von Satelliten sind die so ausgerüsteten Objekte jederzeit metergenau, europaweit und mobil auffindbar. Diese Positionsdaten werden per SMS an die Zentrale geschickt und auf digitale Karten projiziert. Die aktuellen Positionen stehen so jederzeit zur Verfügung und die Detektive können dem Objekt gut folgen, damit sie im entscheidenden Moment einschreiten können. In anderen Fällen der GPS – Ortung empfangen unsere Ermittler diese Daten in ihren Beobachtungsfahrzeugen und können so unauffällig folgen …

Die GPS Sender können sowohl innerhalb als auch außerhalb eines Fahrzeugs befestigt werden. Dort können sie wochenlang bleiben und ihren Dienst tun. So ist eine diskrete und lückenlose Aufzeichnung der Aufenthaltsorte der Zielobjekte über einen langen Zeitraum möglich. Das sind unanfechtbare Beweise vor Gericht. Letztlich orten diese Geräte sowohl Waren (Warensicherung), Fahrzeuge, Lkws, Personen, Senioren, Alzheimerpatienten und schützenswerte Personen. Die Ortungsgeräte werden speziell für einzelne Situationen ausgesucht und nach Ihren Erfordernissen programmiert.

Wenn Sie auch Bedarf an einer speziellen Transportüberwachung oder dem Auffinden von Objekten haben, rufen sie uns gerne an. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem Detektiv und lassen Sie sich in dieser Hinsicht beraten. Gerne demonstrieren wir Ihnen auch die Möglichkeiten als Entscheidungshilfe, wie sie ihren Auftrag umsetzen können. Wir erstellen detaillierte Protokolle über die Ergebnisse für Sie. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

SIE HABEN FRAGEN?

Rufen Sie kostenfrei an:
Telefon 0800 – 333 98 99

Deutschlandweit gebührenfrei
Email: info@lb-detektive.de

Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Rückruf anfordern



Bundesweite
kostenfreie Servicenummer:

  0800 333 98 99

Nehmen Sie Kontakt für eine Erstberatung auf.

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

Deutschlandweit gebührenfrei!
Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Aus dem Ausland
wählen Sie:

  +49 (0) 711 988 09 339

* HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webeauftrittes zu verstehen.