• Wirtschaftsermittlungen

    • Werksspionage, unerlaubte Nebentätigkeiten der Mitarbeiter, Abrechnung- und Spesenbetrug oder sogar Lohnfortzahlungsmissbrauch sind heutzutage an der Tagesordnung vieler Unternehmen.

    • Schwarzarbeit

    • Mit der LB Privat- und Wirtschaftsdetektei können Sie prüfen lassen, ob und wo die mögliche Schwarzarbeit ausgeführt wird.

    • Computerkriminalität

    • Viele Verbraucher sind häufig zu sorglos im Netz unterwegs und sind sich der Sicherheitsrisiken beispielsweise beim Online-Banking nicht bewusst.

Marken- und Produktpiraterie

Produktpiraterie und Markenfälschung liegen im Wesentlichen dann vor, wenn jemand das Aussehen bekannter Produkte zum Verwechseln ähnlich nachahmt. Diese Produkte werden meist durch geringere Qualität in Material und Verarbeitung weit günstiger produziert. Dadurch und durch die „gesparten“ und eigentlich nicht vorhandenen Entwicklungskosten erzielen diese Fälscher extrem große Gewinne durch den Verkauf dieser gefälschten Produkte.

Die Handlungsweise dieser Betrüger ist in mehrfacher Hinsicht kriminell. Es werden Urheberrechte, Patentrechte, wettbewerbsrechtliche Vorschriften und oftmals auch weiteres geltendes Recht verletzt. Kunden werden getäuscht und durch minderwertige Ware gefährdet. Natürlich entsteht dem Originalhersteller und seinem Unternehmen ein bemerkenswert großer, wirtschaftlicher Schaden. Produktpiraterie und die unerlaubte Nachahmung von Produkten fügen der gesamten Volkswirtschaft in Summe hohe und durchaus messbare Schäden zu. Nicht zuletzt vernichtet diese Form der Wirtschaftskriminalität eventuell auch bisher sichere Arbeitsplätze.

Sie, als Inhaber der Urheberrechte, können sich wirkungsvoll gegen diesen Verlust wehren. Es handelt sich nicht um ein Kavaliersdelikt sondern um einen klaren und dreisten Diebstahl. Wehren sie sich mit Hilfe unserer Detektei. Unseren Detektiven steht ein breites Equipment an Möglichkeiten zur Beobachtung und für die unterschiedlichsten Recherchen zur Verfügung. Das gilt sowohl national wie auch international. Auf diese Weise kann der Warenfluss Station für Station zurückverfolgt werden. So ist es möglich am Ende der Suche die illegale Produktionsstätte sowie deren Lager, Verantwortliche und Vertriebswege zu finden. All das wird umfangreich durch Dokumente, Bild und wenn nötig Filmmaterial dokumentiert und so zu einer Materialsammlung klarer Aussagen und eindeutiger Beweise zusammengestellt. So können Sie mit einer gerichtlich abgesicherten Beweiskette gegen Betrüger vorgehen.

Die Ermittlungen verlaufen gründlich, unauffällig und diskret. Sämtliche Beobachtungen werden genau dokumentiert, damit Sie vor Gericht relevantes Beweismaterial vorlegen können. Nur so können die Täter zur Rechenschaft gezogen werden. Damit ist der Weg für Sie offen, die Schadenswiedergutmachung einzuklagen. Am Ende stehen dann Strafen und Pflichten zum Schadenersatz für die Täter zu Buche. Zögern Sie nicht, wir beraten Sie gern. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein erstes unverbindliches Gespräch und das Ausarbeiten einer gemeinsamen Vorgehensweise zum Schutz Ihrer Rechte.