Detektei Esslingen I Detektiv Esslingen am Neckar

Bei heiklen Themen brauchen Sie einen starken Partner.

Im Landkreis Esslingen sind wir Ihre Unterstützung bei privaten oder wirtschaftlichen Ermittlungen.

Professionelle und streng vertrauliche Beobachtungen zählen zu unseren Kernkompetenzen unserer Detektei in Esslingen sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Oberste Priorität hat dabei eine diskrete Beweisermittlung.

Die Ermittlungen beginnen in den meisten Fällen nach einem Berstungsgespräch in unserer Firmenzentrale in Esslingen, wobei wir Ihnen unsere Möglichkeiten und Optionen erläutern werden. Zugleich werden wir den Aufwand einschätzen und damit einen gemeinsamen Kostenrahmen festlegen. Ein transparenter und offener Umgang mit unseren Mandanten bildet die Grundlage unserer Zusammenarbeit.

Wir unterstützen Sie, wenn Sie sich mit unklaren Loyalitätsfragen befassen müssen oder mögliche Sachverhalte im Betrieb aufdecken müssen, sodass diese im Anschluss ausgemerzt werden können. Als erfahrene und renommierte Detektei sind wir für Sie bundesweit als Privat- und Wirtschaftsdetektei ohne Anfahrtskosten tätig.

Mit der LB Detektive GmbH mit Firemenzentrale in Esslingen am Neckar können Sie jetzt aktiv werden! Eine unverbindliche Sofortberatung können Sie kostenfrei in Anspruch nehmen.

Unser Beraterteam stehe Ihnen gerne unverbindlich von Montag bis Samstag zwischen 08.00 – 22.00 Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Beispiel: Häufiges Tätigkeitsfeld unserer Wirtschaftsdetektei im Landkreis Esslingen

Verdacht auf vorgetäuschter Krankheit – Lohnfortzahlungsbetrug in Esslingen und Landkreis.

Immer häufiger wird unsere Detektei Esslingen im Zusammenhang mit dem Thema Lohnfortzahlungsbetrug beauftragt. Tätig werden wir dabei sowohl in Esslingen als auch in den umliegenden Städten und Gemeinden. Hierbei werden wir für unsere Mandanten die Mitarbeiter überprüfen, wo ein konkreter Tatverdacht beziehungsweise ein berechtigtes Interesse besteht eine Krankheit mit ärztlichem Attest nur vorzutäuschen.

Als Arbeitgeber sollte dieser Verdacht gegenüber dem Mitarbeiter oder der Mitarbeiterin aber nicht bekundet werden, denn das könnte das Vertrauensverhältnis und die Zusammenarbeit negativ beeinträchtigen. Häufig entsteht der Verdacht zuerst im Kreis der Kollegen, welche die Arbeit des fehlenden Kollegen oder der Kollegin auffangen müssen.

Häufig wird über eine vorgetäuschte Krankheit der nötige Freiraum geschaffen, um einer Nebentätigkeit nachzugehen. Wenn dem so ist, dann handelt es sich definitiv um einen Lohnfortzahlungsbetrug. Es ist auch im Interesse der Kollegen, dass dieser Fall schnellstmöglich aufgeklärt wird.

Der Verdacht des Lohnfortzahlungsbetrugs könnte sich erhärten, wenn der Mitarbeiter sich beinahe schon in einem gewissen Intervall krankschreiben lässt. Es gibt aber noch weitere Faktoren, wodurch ein solcher Betrug auffallen kann. Es gilt frühzeitig bei einem konkretem Verdacht professionelle Prüfungsmaßnahmen durch einen Detektiv in Esslingen einzuleiten.

Wir von der LB Detektive GmbH führen eine rechtssichere und Datenschutzkonforme Beweisermittlung diskret durch, wodurch der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin keinen Verdacht schöpfen wird. Zugleich werden unsere Beobachtungen so organisiert, dass die Beweismittel zugleich auch für eine gerichtliche Entscheidung geeignet sind. Ein arbeitsrechtliches Vorgehen kann im Anschluss unserer Ermittlung demnach erfolgen.

Zu der Beweisermittlung unserer Detektive zählen schriftliche Protokolle, Videoaufnahmen, Fotos und eventuell auch Aussagen von Dritten. Diese Dokumentationen sind vor Gericht verwertbar, wodurch einer erfolgreichen Prozessführung nichts im Wege steht.

Da der Lohnfortzahlungsbetrug beinahe in jedem Unternehmen zugange ist, sollte jetzt gehandelt werden. Eine kostenfreie und unverbindliche Sofortberatung können Sie bei unserer Detektei Esslingen in Anspruch nehmen.

Esslingen: Die Wirtschaftsstadt mit früher Geschichte

Esslingen — Die ersten Siedlungen sind im heutigen Esslingen bereits in der Jungsteinzeit entstanden. Heute gehört Esslingen zu den wichtigsten Wirtschaftspunkten in Baden-Württemberg. Esslingen zählt heute über 94.000 Einwohner aus über 40 Nationen, wobei der größte Aufschwung nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden ist. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von knapp 47 km2 und zählt derzeit über 2015 Einwohner je Quadratkilometer.

Esslingen beherbergt verschiedene Unternehmen aus dem Fahrzeugbau und Maschinenbau sowie Elektroindustrie, Verlage und Medien sowie verschiedenartige Dienstleistungen. Insgesamt befinden sich in Esslingen circa 56.000 Arbeitsplätze.

Zu den größten Arbeitgebern zählt die Daimler AG, welche hier ein Schulungszentrum betreibt. Nicht weit von Esslingen entfernt liegt auch eine große Firma für die Graugießerei, welche von Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1912 eröffnet wurde. Darüber hinaus liegt in der Stadt die Firma Bauer Gear Motor, welche unter anderem Getriebemotoren herstellen.

Eine Besonderheit ist in Esslingen aber auch der Weinbau, denn dies hat hier eine lange Tradition. Schon im Jahr 778 gab es hier die ersten Weingärten, wodurch Bayern und das Elsass beliefert worden sind. Heute werden auf einer Fläche von 80 Hektar über 20 Rebsorten angebaut.

Zudem ist die Stadt Esslingen äußerst beliebt bei Familien, denn abgesehen von Arbeitsplätzen bietet die Stadt einige Bildungsstätten wie zahlreiche Gemeinschaftsschulen, Grundschulen, Realschulen, Gymnasien sowie diverse sonderpädagogische Bildungszentren. Hinzu werden zwei Hochschulen geboten — darunter eine ausschließlich für Kirchenmusik der evangelischen Landeskirche.

Esslingen ist außerdem eine Touristenattraktion — vor allem bei Liebhabern feinster Weine ist die Stadt gefragt. Im Jahr 1997 wurden in unmittelbarer Nähe zum Neuen Rathaus die ersten mittelalterlichen Stände aufgestellt. Hier findet auch der Weihnachtsmarkt statt. Der Mittelaltermarkt in Esslingen ist seither gewachsen und eine Touristenattraktion. Zum zehnjährigen Jubiläum wurde auch ein Fackelumzug zur Esslinger Burg veranstaltet.

Die Zusammenarbeit mit unserer Detektei in Esslingen

Wenn es sich um private oder wirtschaftliche Angelegenheiten handelt, dann steht Ihnen unsere Detektei Esslingen zur Verfügung! Sie profitieren durch die langjährigen Erfahrungen unserer Ermittler und die Kontaktaufnahme wäre zu jeder Zeit über unsere kostenlose Rufnummer 0800- 3339899 oder durch das Kontaktformular möglich. Eine unverbindliche Beratung steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Als Detektive in Esslingen verfügen wir selbstverständlich über hervorragende Ortskenntnisse, wodurch die Ermittlungsergebnisse ungemein profitieren werden. Jetzt haben Sie die Möglichkeit ebenfalls hiervon zu profitieren — unsere Arbeit basiert dabei auf jahrerlange Fachexpertise und Berufserfahrung, welche allesamt zum Ziel der Beweissicherung führen. Zusätzlich steht es Ihnen frei eine Rechtsberatung, wo nicht durch uns erfolgen kann, sondern nur durch einen Juristen vor unserer Beauftragung in Anspruch zu nehmen.

SIE HABEN FRAGEN?

Rufen Sie kostenfrei an:
Telefon 0800 – 333 98 99

Deutschlandweit gebührenfrei
Email: info@lb-detektive.de

Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Rückruf anfordern




Adresse :
Boschstrasse 10
73737 Esslingen
Baden-Württemberg
Deutschland.

Tel : 0711 98809339
E-Mail : esslingen@lb-detektive.de

Bundesweite
kostenfreie Servicenummer:

0800 333 98 99

Nehmen Sie Kontakt für eine Erstberatung auf

Oder kontaktieren Sie uns per

Kontaktformular.

Deutschlandweit gebührenfrei!

Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Aus dem Ausland
wählen Sie:

+49 (0) 711 988 09 339

 

* HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webeauftrittes zu verstehen.