• Computerforensik

    • Über die Computer-Forensik können wir verdächtige Vorfälle im Zusammenhang mit IT-Systemen erfassen.

    • Videoüberwachung

    • Eine verdeckte Videoüberwachung kommt in einer Detektei sowohl bei der Wirtschaftskriminalität als auch bei privaten Fällen zum Einsatz.

    • GPS Ortung

    • Professionelle Ermittlungen im Rahmen der Gesetze persönlich und kompetent ohne Einsatz von GPS-Ortung.

Videoüberwachung

So unterschiedlich die Delikte heute auch sein mögen, unsere Detektive haben die Antwort. Einbruch, Diebstahl und Unterschlagung durch Mitarbeiter sind Delikte die immer raffinierter und ausgeklügelter durchgeführt werden. Insbesondere im Wirtschafts-Sektor ist es deswegen oftmals nötig, eine verdeckte Videoüberwachung durchzuführen. Für gut ausgebildete Detektive ist das eine ideale Unterstützung in der Observierung. In entsprechend gelagerten Fällen sind diese Einsätze gestattet.

Die Interessenlagen sind sehr unterschiedlich: Verkehrsbetriebe wollen Vandalismus eindämmen, Kaufhäuser wollen Ladendiebe stellen und Juweliere wollen Diebstähle und Überfälle verhindern. Die eigentliche kriminalistische Arbeit erfolgt erst nach Aufzeichnung des Bild- und Tonmaterials durch aufmerksames Ansehen, optische Bildanalysen und oft wiederholtes Betrachten um auf Unregelmäßigkeiten zu stoßen. Dabei ist die Spuren- und Beweissuche auch im Bereich der Forensik angesiedelt.

Der erfahrene Techniker sucht die richtigen Mittel für den jeweiligen Einsatz aus und positioniert die Technik an unauffälliger Stelle.

Des Nachts führen auch Geräte mit Infrarottechnik zum Erfolg. Für besonders sensible Einsätze leistet die Nadelöhr Super-Mini-Kamera beste Dienste. Sie ist eine kleine und unauffällige Überwachungskamera. Kleiner als eine Münze ist sie und wiegt nur knapp 20 Gramm. Trotzdem stehen am Ende beste Aufzeichnungen zur Analyse bereit. Zur Aufnahme stehen enorm leistungsfähige Rekorder zur Verfügung, die auch für Langzeiteinsätze ausgestattet sind. Dabei sind Zeiträume auch über mehrere Wochen nichts Ungewöhnliches. Auch hier werden die Observierungen im Bedarfsfall durch eine Infrarotbeleuchtung oder ein Nachtsichtgerät ergänzt, falls bei Nacht Aufnahmen gemacht werden sollen. Wenn sich ein Straftäter vom Ort der Aufzeichnungen entfernen sollte, beginnt die Arbeit der mobilen Ermittler unter dem Einsatz von Ortungstechnik. Ein Anwalt kann darüber Auskunft geben, ob die Kosten für eine Videoüberwachung nach Paragraph 91 der Zivilprozessordnung erstattungsfähig sind.

Wenn auch Sie die Sicherheit der Videoüberwachung brauche, rufen Sie uns einfach an. Vereinbaren Sie einen ersten und unverbindlichen Beratungstermin. So können die Möglichkeiten und Erfolgsaussichten im Vorfeld sondiert und deren Aufwand abgeschätzt werden. Nach Auftragserteilung wird die Installationen der Überwachungstechnik geplant und anschließend unsichtbar und diskret eingebaut. Schriftliche Auswertungen und Bilder werden dokumentiert. Vertrauen Sie uns, es lohnt sich.